Vinschgau Marketing Trekkingrad Markus Anne Obervinschgau Video 12-06-2013

Transalp auf der Via Claudia Augusta

Alpenüberquerung mit dem Fahrrad  – davon träumen viele Bergfans. Zusammen mit zwei Freunden habe ich diesen Traum wahr werden lassen. Auf der Via Claudia Augusta sind wir mit normalen Tourenbikes von Augsburg nach Trient gefahren. Eine der schönsten Transalp Touren, ein Radweg für Genießer.
Unsere Alpencross-Route folgte dabei der Via Claudia Augusta – einer alten Römerstrasse, die seit antiken Zeiten Nordeuropa mit dem Mittelmeerraum verbindet.

 

Auf dieser Website habe ich Informationen zur Via Claudia Augusta zusammengetragen: eine Via Claudia Radweg Karte, Reisetipps, Ausrüstungshinweise und Wissenswertes über Unterkünfte. Ich hoffe, sie sind nützlich und freue mich über Reaktionen und Ideen.

Noch mehr Stories von Unterwegs und von der Via Claudia gibt es in meinem Buch, das im Traveldiary-Verlag erschienen ist. Wer sich dafür interessiert, kann „Alpenradler“ auch gerne bei mir  oder bei Amazon kaufen.

Natürlich gibt es das Buch auch im klassischen Buchhandel. Ist es mal nicht vorrätig, bestellen es die Läden gerne innerhalb eines Tages ohne Mehrkosten. Überhaupt: Support your local bookstore!

Aus aktuellem Anlass: Die jüngste Umfrage des ADFC 2016 hat es bestätigt: Die Via Claudia Augusta ist die zweitbeliebteste Radroute der Deutschen im Ausland. Nummer 1 ist übrigens der Donau-Radweg. Die  Via Claudia ist die beliebteste europäische Route, die nicht einem Fluss folgt oder die beliebteste alpen-überquerende Radroute. Vergangenes Jahr wurde die Via Claudia Augusta außerdem vom ADFC für ihre Qualität mit 4 Sternen prämiert. Hauptmotive für eine Radreise entlang der alten Römerstraße sind (1) nach Italien (der Sonne entgegen, ans Meer), (2) über die Alpen und (3) auf den Spuren der Römer.

Na dann, in diesem Sinne: viel Spaß beim Clicken und Lesen!

 

Alpencross auf der Via Claudia Augusta, ein Tourenbericht und praktische Tipps.